Markt und Einkommen

Katrin Hafner, Juni 2016 0

Kreditskandal in Mosambik

Mosambik gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Nun hat sich die Situation noch verschlechtert, in den letzten Wochen kam es zu zahlreichen Protesten. Zwar lagern vor der Küste des südostafrikanischen Landes im Indischen Ozean riesige Erdgasreserven. Doch politische Spannungen und ein Kreditskandal mit Schulden in Milliardenhöhe lähmen das Land. Die Wochenzeitung WOZ hat jüngst

Weiter
Hanspeter Bundi, Juni 2016 0
© Helvetas / Patrick Rohr

Migration – Risiko oder Chance?

Ist Arbeitsmigration, etwa von Asien auf die arabische Halbinsel, ein unverantwortliches Risiko oder auch eine Chance auf Entwicklung? Sollen Entwicklungsorganisationen auch jenen zur Seite stehen, die sich zur Ausreise entschlossen haben? Und wie ist das möglich? Migrationsexperte Pascal Fendrich zu einem kontrovers diskutierten Thema. Angenommen, ein junger Mann aus Nepal oder Sri Lanka, ein Freund

Weiter
Kathrin Krämer, Mai 2016 0

Ein Container voll Bio-Baumwolle

Wir von Helvetas Fairtrade sind ständig auf der Suche nach Abnehmern für die Bio-Baumwolle aus unseren Projekten. Das ist gar nicht so einfach, denn unsere Projekte in Zentralasien und Westafrika sind weit weg von der Textilindustrie. Deshalb haben wir diesen Frühling die Kampagne Slow Fashion Container gestartet. Auf www.slow-fashion-container.ch kann eine interessierte Community die gesamte

Weiter
Jane Carter, Januar 2016 0
© Helvetas, Jean-Pierre Grandjean

Regelmässiges Einkommen dank fairem Handel in Nepal

„Nur noch ein wenig weiter“, sagte Ganga Saud (nicht zum ersten Mal), als der Wagen über eine Reihe besonders grosser Schlaglöcher auf einer sich immer höher schraubenden Strasse holperte. Mein Kollege Rukmini Adhikari und ich schauten uns ängstlich an – nicht wegen der Strasse an sich, sondern weil wir uns in die entgegengesetzte Richtung als

Weiter
Hanspeter Bundi, Dezember 2015 0

The African Wallet: Wo Afrika Europa überholt

Bei einem Test von Smartphone-Gadgets haben „Tagesanzeiger“ und „Bund“ die Prädikate Schabernack oder Fortschritt verliehen. Der Versuch, das Handy als berührungsloses Portemonnaie einzuführen, bekam das Prädikat irgendwann Fortschritt. Das ist wenig berauschend, wenn man bedenkt, dass schon hunderte, vielleicht sogar tausende heller Köpfe an dieser Funktion herumgedacht haben. In Kenia ist das Handy oder das Smartphone

Weiter
Kathrin Krämer, Oktober 2015 0
© Helvetas Bhutan

Bhutan: 40 Jahre Engagement

Im Laufe von vierzig Jahren entwickelt sich auch die Entwicklungszusammenarbeit. Bhutan ist eines der ersten Partnerländer von Helvetas. Die Freundschaft zwischen dem König von Bhutan und einem Schweizer Geschäftsmann legte in den 50er-Jahren den Grundstein zur Partnerschaft der beiden Länder. 1975 übernahm Helvetas die Projektarbeit, die unter anderem die Käseproduktion nach Bhutan brachte und formte

Weiter