Tag Solarkino

Maria Suhner und Jorrit Bachmann, Januar 2015 0
© SWN14

Gastbeitrag: Solarkino in Nepal (11): Zurück nach Kathmandu

Je weiter wir in die abgelegenen Gebiete Khotangs laufen, desto mehr fühlen wir uns an die Solarkino-Tour 2013 erinnert. Die Menschen leben sehr einfach und fast ausschliesslich von der Subsistenzwirtschaft. An einigen Hängen hoch oberhalb der Flüsse stehen Mandarinenbäume (Suntalas) gerade in Reife. Unten an den Flüssen wachsen Bananen und Zuckerrohr. Auf den Terrassenfeldern wird

Weiter
Maria Suhner und Jorrit Bachmann, Januar 2015 0
© SWN14

Gastbeitrag: Solarkino in Nepal (10): Über Kastengrenzen hinweg

Die Wege und Flusspassagen werden schwieriger gegen Osten, unsere bereits erfahrenen Esel werden wieder und wieder gefordert. Unser Team ist eingespielt, nicht nur betreffend Videotraining und Solarkino, sondern auch darin, die Wege zu meistern und die immer neuen Situationen in den Dörfern kooperativ und selbstbewusst anzugehen. Wir brauchten etwa eine Woche, um das nächste Projektdorf,

Weiter
Maria Suhner und Jorrit Bachmann, Januar 2015 0
© SWN14

Gastbeitrag: Solarkino in Nepal (9): Ein Distrikt im Wandel

Von den kühler werdenden Bergregionen zog es uns hinunter in die Hügelgebiete von Okhaldhunga, einem Distrikt im Aufschwung. Dies nicht zuletzt dank Schweizerischer Entwicklungszusammenarbeit, die sich zusammen mit lokalen und internationalen Partnern primär auf die Wiederbewaldung und auf Entwicklungskorridore entlang von neu angelegten oder ausgebauten Strassen konzentriert. Die Programme sind gross und in schwierigem und weitläufigem

Weiter
Maria Suhner und Jorrit Bachmann, Dezember 2014 0
© SWN14

Gastserie: Solarkino in Nepal (8): Schwieriges Training – interessantes Thema

Das dritte Dorf, wo ein Kurzfilm entstand, ist zwei Laufstunden (oder mit wild gewordenen Eseln und stetigen Ladeproblemen fünf Stunden) von Salleri entfernt, der kleinen Handelsstadt von Solukhumbu. Tamakhani ist ein kleines Dorf in einem Seitental, in dem fünf verschiedene Gemeinschaften angesiedelt sind. Wir wohnten in einer Gaststube, die aber gerade zu Beginn wenig gastfreundlich war.

Weiter
Maria Suhner und Jorrit Bachmann, November 2014 0
© SWN14

Gastserie: Solarkino in Nepal (6): Über die Pässe

Die Landschaften hier in Ramechap und Solukhumbu sind gebirgig. Grosse Flächen sind bewaldet und manchmal erinnert die Landschaft an die Schweiz. Wenn wir den Menschen Fotos aus den Alpen zeigen, sind sie begeistert über die Ähnlichkeit. Unscheinbare, kleine Hügel sind jedoch oft tausend Meter höher als die Täler, die Dimensionen faszinieren. Um die Dörfer der

Weiter
Maria Suhner und Jorrit Bachmann, November 2014 0
© SWN14

Gastserie: Solarkino in Nepal (5): Tihar in Jiri

Heute während des mehrtägigen Tiharfestivals ist der Tag der Laxmi Puja, der Göttin des Wohlstands. Alle Häuser sind mit Lichterketten geschmückt, vor den Hauseingängen sind Mandalas mit Pulverfarben aufgemalt. Kerzen weisen der geldsegnenden Göttin den Weg ins Haus. Kinder gehen von Tür zu Tür und singen unermüdlich und mit viel Elan Lieder, so sammeln sie

Weiter