Tag Nepal

Kathrin Krämer, November 2016 0

Wie läuft der Wiederaufbau in Nepal?

Seit unserem letzten Zwischenbericht im April ist viel passiert. Gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung, den Gemeinden und lokalen Firmen sowie den beiden Hilfswerken Solidar Suisse und Caritas Schweiz sind wir in Nepal in folgenden Bereichen tätig: Ausbildung von Handwerkern, Häuserbau, Reparatur und Ausbau von Trinkwasserversorgungen und Latrinen, Wiederaufbau von Schulen und wirtschaftliche Aufbauarbeit.   WIEDERAUFBAU VON HÄUSERN UND TRINKWASSERVERSORGUNG

Weiter
Hanspeter Bundi, August 2016 0

Nothilfeerfahrungen aus Nepal

Von Mona Sherpa, stv. Länderdirektorin für Helvetas Nepal Kurz nach dem Erdbeben vom 25. April 2015, als wir alle wussten, dass unsere Verwandten gesund sind, organisierten wir Mitarbeitenden von Helvetas erste Lieferungen von Rettungsmaterial in die am meisten betroffenen Regionen. Ich koordinierte den Einsatz unserer Mitarbeitenden mit lokalen und zentralen Regierungsstellen und mit anderen Akteuren.

Weiter
Kathrin Krämer, November 2015 0
© Helvetas, Narendra Shrestha

Wiederaufbau in Nepal: Das wollen wir erreichen

Die Not der nepalesischen Bevölkerung nach dem Erdbeben im April hat viele Schweizerinnen und Schweizer zum Spenden bewegt: 2,5 Millionen Franken standen Helvetas und ihren Partnern Caritas und Solidar für die Nothilfe in den Monaten nach der Katastrophe zur Verfügung. Nun steht der Wiederaufbau im besonders stark beschädigten Distrikt Sindhupalchok bevor. Dank langfristigen Entwicklungsprojekten hat Helvetas hier bereits viel

Weiter
Jane Carter, September 2015 0
© Helvetas

Ein Unglück nach dem anderen für Frauen in Nepal

In den internationalen Nachrichten über Nepal geht es im Moment nicht um die, deren Leben von den Erdbeben vom April und Mai heimgesucht wurden, sondern von Unruhen im Zusammenhang mit der Bekanntgabe der neuen Verfassung. In der bevölkerungsreichen Region Terai herrscht Zorn und Angst davor, dass die neue Verfassung den Menschen des Flachlandes eine unverhältnismässige

Weiter
Jane Carter, Juni 2015 0
© Caritas

Etwas „Normalität“ in zerrüttete Leben bringen

Temporäre Schulzelte in Nepal © Caritas 2015 In den vom Erdbeben heimgesuchten Gebieten kann zwar noch keine Rede von Normalität sein, doch haben die meisten Haushalte im Tal von Melamchi inzwischen ein Mindestmass an Obdach und wurden sowohl mit Decken als auch mit Mitteln zur Wasserdesinfektion versorgt. Die wachsende Zahl von Haushalten in dem Gebiet ist in

Weiter
Jane Carter, Juni 2015 0
Helvetas

Diejenigen erreichen, die ausgelassen wurden

Das Wetter in Kathmandu und Umgebung ist heiss und feucht, aber der Monsun hat noch nicht angefangen – ein Glück für die Menschen ohne Dach über dem Kopf und für die Bäuerinnen und Bauern, die noch auf Saatgutlieferungen zur Aussaat warten. Wie im letzten Blog (Englisch) berichtet, haben es viele Familien im Melamchi-Tal in Sindhupalchok

Weiter