Helvetas Blog

Bernd Steimann, Mai 2016 0

Geld für die Strassen – auf wessen Kosten?

„Mir liegt die Natur am Herzen“, betonte der ehemalige Rennfahrer Marc Surer kürzlich, als er dem Tages-Anzeiger anlässlich einer ‚Blueschtfahrt‘ im 340 PS-Sportwagen seine Unterstützung für die sogenannte ‚Milchkuh‘-Initiative erklärte. „Es gibt für die Umwelt nichts Sinnloseres als ein Auto, das im Verkehr steht und dabei Abgase rausbläst. Das Auto muss fliessen!” Damit der motorisierte

Weiter
Simon Ming, Mai 2016 0

Ein Container voll Bio-Baumwolle

Wir von Helvetas Fairtrade sind ständig auf der Suche nach Abnehmern für die Bio-Baumwolle aus unseren Projekten. Das ist gar nicht so einfach, denn unsere Projekte in Zentralasien und Westafrika sind weit weg von der Textilindustrie. Deshalb haben wir diesen Frühling die Kampagne Slow Fashion Container gestartet. Auf www.slow-fashion-container.ch kann eine interessierte Community die gesamte

Weiter
Jane Carter, April 2016 0
© Helvetas, Patrick Rohr

Nepal: ein Jahr danach

Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal kann Helvetas einiges an Fortschritten im Wiederaufbau verzeichnen (siehe Reportagen in der rechten Spalte). Gleichzeitig gibt es verschiedene Nachrichten, dass es mit dem Wiederaufbau nicht voran geht und die Hilfe stockt. Beide Realitäten existieren parallel, was in diesem Blogpost deutlich wird. Mona Sherpa, unsere stellvertretende Programmdirektorin in Nepal,

Weiter
Hanspeter Bundi, April 2016 0
© Helvetas, Flurina Rotherberger

Der lange Gang – Frauen auf dem Weg zur Wasserstelle

6 km gehen Frauen in Asien und Afrika laut der UNO im Schnitt, um Wasser zu holen. Juliana Mihalique aus Mosambik erzählt, wie das ist und was ihr auf dem Weg durch den Kopf geht. In der Nacht, bevor wir mit Juliana Mihalique zum Wasserloch am Fluss Nivu gingen, hatte es geregnet, und der Boden

Weiter
Katrin Hafner, März 2016 8
© Helvetas

Alles klar? Überraschendes rund ums Wasser

Vieles, was wir über Wasser zu wissen glauben, stammt aus dem Reich der populären Mythen. Stimmt es, dass wir täglich drei Liter trinken sollten? Sterben Menschen nach drei Tagen ohne Wasser? Kann man auch zu viel trinken? Und kann Trinkwasser eigentlich verderben? 13 Antworten aus der Medizin. Stimmt es, dass man drei Liter pro Tag

Weiter
Jane Carter, März 2016 0
© Helvetas

Was halten Männer vom Internationalen Frauentag?

Heute vor einem Jahr sprach ich für meinen Blogpost mit Helvetas-Mitarbeitenden in Bolivien, Kosovo, Mosambik, Nepal und Vietnam darüber, wie der Internationale Frauentag in ihren Ländern gefeiert wird. Dieses Jahr fragte ich männliche Arbeitskollegen, was sie vom 8. März halten – aus einer persönlichen Sicht sowie in Bezug auf das, was uns als Organisation betrifft. Hier

Weiter