Helvetas Blog

Kathrin Krämer, Dezember 2014 3
© Helvetas

10 Jahre nach Tsunami: Neustart in Sri Lanka

Helvetas hatte in Sri Lanka gerade erst ihre Entwicklungsprojekte abgeschlossen und wollte sich aus dem Land zurückziehen, als sich am 26. Dezember 2004 das Jahrhundert-Seebeben ereignete. Der dadurch ausgelöste Tsunami hat in Sri Lanka grosse Schäden angerichtet und nach Schätzungen über 35’000 Menschen das Leben gekostet. Wir haben mit unserer langjährigen Entwicklungsarbeit an der Ostküste ein eingespieltes

Weiter
Kathrin Krämer, Dezember 2014 0
© SWN14

Gastserie: Solarkino in Nepal (8): Schwieriges Training – interessantes Thema

Das dritte Dorf, wo ein Kurzfilm entstand, ist zwei Laufstunden (oder mit wild gewordenen Eseln und stetigen Ladeproblemen fünf Stunden) von Salleri entfernt, der kleinen Handelsstadt von Solukhumbu. Tamakhani ist ein kleines Dorf in einem Seitental, in dem fünf verschiedene Gemeinschaften angesiedelt sind. Wir wohnten in einer Gaststube, die aber gerade zu Beginn wenig gastfreundlich war.

Weiter
Kathrin Krämer, Dezember 2014 1
© AP, via Dawn.com

„Wir erleben ein Gefühl echter Hilflosigkeit“

Am letzten Dienstag haben die Taliban in Pakistan eine Schule angegriffen. 149 Menschen sind dabei ums Leben gekommen. 132 Kinder wurden beim Angriff getötet. Viele weitere erlitten ernsthafte Verletzungen. Wir sind zutiefst geschockt und verurteilen ganz prinzipiell diesen Angriff, der unseren Werten und unseren Überzeugungen zuwiderläuft. Diese Schule liegt nur 15 Minuten von unserem lokalen

Weiter
Kathrin Krämer, Dezember 2014 0
© SWN14

Gastserie: Solarkino in Nepal (7): Medizinische Behandlungen in Panga

Das nächste Dorf, in dem wir eine Woche verbrachten, war Panga – ein Dorf, wo die Schmiede, die ebenfalls den Unterkastigen angehören, wohnen. Wir konnten uns bei einer netten Familie einquartieren und einen Raum fürs Training und den Schnitt gebrauchen. Wir zelteten auf den frisch geernteten Feldern, was besonders Bhupal, den Eseljungen, freute; jeden Abend

Weiter
Kathrin Krämer, Dezember 2014 0
© Helvetas / Simon Ming

„Die Mongolei und die Schweiz haben einiges gemeinsam“

Die Mongolei ist 37 Mal grösser als die Schweiz. Es leben dort aber nur etwa 3.1 Millionen Menschen – auf einem Quadratkilometer kommen sich nur gerade zwei Menschen in die Quere. Wirtschaftlich und geschichtlich haben sich die Länder bisher recht unterschiedlich entwickelt. Was also kann Sainkhuu Ganbaatar gemeint haben, als er gestern beim Mittagessen sagte: „die Mongolei und

Weiter
Bernd Steimann, Dezember 2014 1
© Helvetas

Ecopop: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Endlich sind sie vorbei, die langen Monate des Abstimmungskampfs – und der Einsatz hat sich gelohnt. 74.1% Nein zu Ecopop lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Das ist nicht nur ein klares Zeichen in der Migrationsdebatte, sondern auch ein überzeugendes Bekenntnis zur Schweizer Entwicklungszusammenarbeit, zum erfolgreichen Zusammenspiel von Bund und Partnerorganisationen wie Helvetas. Bemerkenswert

Weiter