Helvetas Blog

Jane Carter, März 2015 2

Ein Tag für die Frauen

Zum heutigen Weltfrauentag fragte ich mehrere unserer Mitarbeitenden, die für Gleichberechtigung und soziale Gerechtigkeit zuständig sind, wie sie den Tag in ihren Ländern wahrnehmen und ob er in unseren Büros begangen wird. Mein Dank gilt Merita Barileva, Ximena Aramayo, Inês Domingos, Srijana Shrestha und Hien Le in Bolivien, Kosovo, Mosambik, Nepal beziehungsweise Vietnam. Ein Tag

Weiter
Kathrin Krämer, Februar 2015 0
© Heini Conrad

Massenflucht aus Kosovo

„Massenexodus aus dem Kosovo“, „Weg aus dem Armenhaus Europas“, „Viele wollen einfach nur weg“ – so lauten nur ein paar der Schlagzeilen, die in den letzten Wochen in vielen Medien zu lesen waren. Was die Menschen zur Flucht bewegt, erklärt unser Landesdirektor in Kosovo, Heini Conrad. „Kosovo hat eine lange Geschichte von Auswanderung, schon in den

Weiter
Kathrin Krämer, Februar 2015 0
© Helvetas / Mitja Rietbrock

Installateurin im Glück

In Bhutan steht das Glück der Menschen an erster Stelle. Das Bruttonationalglück ist sogar in der Verfassung verankert. Dennoch fehlen den Jugendlichen häufig Jobs und damit Perspektiven zum Glücklichsein. Die 18-jährige Sangay Yangzom kann die Ausbildung machen, die sie sich schon lange gewünscht hat: Sie wird Sanitärinstallateurin. Mitja Rietbrock, Fotograf und Filmemacher bei SRF, hat Sangay besucht und

Weiter
Kathrin Krämer, Januar 2015 0
© SWN14

Gastbeitrag: Solarkino in Nepal (11): Zurück nach Kathmandu

Je weiter wir in die abgelegenen Gebiete Khotangs laufen, desto mehr fühlen wir uns an die Solarkino-Tour 2013 erinnert. Die Menschen leben sehr einfach und fast ausschliesslich von der Subsistenzwirtschaft. An einigen Hängen hoch oberhalb der Flüsse stehen Mandarinenbäume (Suntalas) gerade in Reife. Unten an den Flüssen wachsen Bananen und Zuckerrohr. Auf den Terrassenfeldern wird

Weiter
Jane Carter, Januar 2015 0
© Helvetas

Der Alltag steht still in Bangladesch

Ich sollte diesen Blogeintrag von Bangladesch aus schreiben, aber stattdessen bin ich in der Schweiz. Mein Besuch verzögert sich wegen der andauernden politischen Krise im Land. In der internationalen Presse gibt es kaum eine Meldung zu den täglichen Unruhen und Blockaden, aber jedem der rund 156 Millionen Einwohner Bangladeschs müssen sie schmerzlich bewusst sein. Hier

Weiter
Kathrin Krämer, Januar 2015 0
© SWN14

Gastbeitrag: Solarkino in Nepal (10): Über Kastengrenzen hinweg

Die Wege und Flusspassagen werden schwieriger gegen Osten, unsere bereits erfahrenen Esel werden wieder und wieder gefordert. Unser Team ist eingespielt, nicht nur betreffend Videotraining und Solarkino, sondern auch darin, die Wege zu meistern und die immer neuen Situationen in den Dörfern kooperativ und selbstbewusst anzugehen. Wir brauchten etwa eine Woche, um das nächste Projektdorf,

Weiter