Autoren-Archiv

Kathrin Krämer, Juli 2015 0
© Helvetas

Gastfreundschaft in den vietnamesischen Bergen (2/3)

Daniel Bill* bloggt aus Vietnam. Er studiert am NADEL und ist gegenwärtig für Helvetas im Shan Tea Projekt im Einsatz.  Weit weg vom Trubel und Wahnsinn in Hanoi besuche ich regelmässig die Teebauern und Produzenten des Shan Tea Projektes in den ruhigen Bergen der Provinzen Lai Chau, Lao Cai und Ha Giang. Die Arbeit in den Bergen führt

Weiter
Kathrin Krämer, Juli 2015 0

Vietnam: Finde die Lücke (1/3)

In den nächsten Wochen wird Daniel Bill aus Vietnam bloggen. Er studiert am NADEL und ist gegenwärtig für Helvetas in Vietnam im Einsatz.  Neulich an einer roten Ampel an einer sehr dicht befahrenen Kreuzung in Hanoi. Es ist 42 Grad und rund um mich herum brummen die Motoren aller Art. Motorräder stehen dicht an dicht, viele behindern die

Weiter
Kathrin Krämer, Juni 2015 0
© Helvetas / Christian Bobst

„Ich liebe mein Land, und möchte es wirtschaftlich vorwärts bringen“

Auch mit einem Universitätsabschluss in der Tasche ist die Zukunft für junge Kosovarinnen und Kosovaren unsicher. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei siebzig Prozent. Mit gezielten Weiterbildungsangeboten und Praktikumsplätzen unterstützt Helvetas insbesondere Frauen darin, in der IT-Branche Fuss zu fassen. „Mein Traum ist es, selbständige Software-Entwicklerin zu werden und eine Firma zu gründen“, sagt die 22jährige Zanfina

Weiter
Kathrin Krämer, Juni 2015 0
© graphicrecorder #EDD15

Klimawandel: „Nichts zu tun, hat den höchsten Preis“

Was kommt heraus, wenn ein Zeichner die Aussagen einer Diskussionsrunde an einer Fachtagung zusammenfasst? Genau das ist in der vergangenen Woche in Brüssel an den European Development Days geschehen. Rupa Mukerji von Helvetas sass auf einem Podium zum Thema Klimawandel. Die hier abgebildeten Zeichnungen hat Nick Payne direkt während der Diskussion angefertigt. „Es gibt ein grosses globales Ungleichgewicht im Bezug auf das Wissen um

Weiter
Kathrin Krämer, April 2015 0

Erste Neuigkeiten von unserem Team in Sindhupalchok

Mona Sherpa, die stellvertretende Programmdirektorin von Helvetas Nepal hat uns über Skype geschrieben: «The glory of life is in rising up after each fall and gearing up.» (Die Herrlichkeit des Lebens liegt darin, nach jedem Fall wieder aufzustehen und neu anzufangen). Unsere Abklärungsteams, die in die stark vom Erdbeben betroffenen Distrikte Sindhupalchok und Gorkha aufgebrochen

Weiter
Kathrin Krämer, April 2015 0

Zahlreiche Opfer nach schwerem Erdbeben in Nepal

In Nepal hat sich am Morgen des 25. April 2015 ein schweres Erdbeben ereignet. Die Nepalische Regierung hat den Notstand ausgerufen. Der stellvertretende Premierminister Bamdev Gautam hat laut Berichte des ‚Guardian’ die internationale Gemeinschaft um Hilfe angerufen. Helvetas ist mit seinen 230 lokalen Mitarbeitenden vor Ort. Experten klären zur Zeit ab, welche Massnahmen zur Linderung

Weiter