Autoren-Archiv

Jane Carter, April 2016 0
© Helvetas, Patrick Rohr

Nepal: ein Jahr danach

Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal kann Helvetas einiges an Fortschritten im Wiederaufbau verzeichnen (siehe Reportagen in der rechten Spalte). Gleichzeitig gibt es verschiedene Nachrichten, dass es mit dem Wiederaufbau nicht voran geht und die Hilfe stockt. Beide Realitäten existieren parallel, was in diesem Blogpost deutlich wird. Mona Sherpa, unsere stellvertretende Programmdirektorin in Nepal,

Weiter
Jane Carter, März 2016 0
© Helvetas

Was halten Männer vom Internationalen Frauentag?

Heute vor einem Jahr sprach ich für meinen Blogpost mit Helvetas-Mitarbeitenden in Bolivien, Kosovo, Mosambik, Nepal und Vietnam darüber, wie der Internationale Frauentag in ihren Ländern gefeiert wird. Dieses Jahr fragte ich männliche Arbeitskollegen, was sie vom 8. März halten – aus einer persönlichen Sicht sowie in Bezug auf das, was uns als Organisation betrifft. Hier

Weiter
Jane Carter, Januar 2016 0
© Helvetas, Jean-Pierre Grandjean

Regelmässiges Einkommen dank fairem Handel in Nepal

„Nur noch ein wenig weiter“, sagte Ganga Saud (nicht zum ersten Mal), als der Wagen über eine Reihe besonders grosser Schlaglöcher auf einer sich immer höher schraubenden Strasse holperte. Mein Kollege Rukmini Adhikari und ich schauten uns ängstlich an – nicht wegen der Strasse an sich, sondern weil wir uns in die entgegengesetzte Richtung als

Weiter
Jane Carter, September 2015 0
© Helvetas

Ein Unglück nach dem anderen für Frauen in Nepal

In den internationalen Nachrichten über Nepal geht es im Moment nicht um die, deren Leben von den Erdbeben vom April und Mai heimgesucht wurden, sondern von Unruhen im Zusammenhang mit der Bekanntgabe der neuen Verfassung. In der bevölkerungsreichen Region Terai herrscht Zorn und Angst davor, dass die neue Verfassung den Menschen des Flachlandes eine unverhältnismässige

Weiter
Jane Carter, Juni 2015 0
© Caritas

Etwas „Normalität“ in zerrüttete Leben bringen

Temporäre Schulzelte in Nepal © Caritas 2015 In den vom Erdbeben heimgesuchten Gebieten kann zwar noch keine Rede von Normalität sein, doch haben die meisten Haushalte im Tal von Melamchi inzwischen ein Mindestmass an Obdach und wurden sowohl mit Decken als auch mit Mitteln zur Wasserdesinfektion versorgt. Die wachsende Zahl von Haushalten in dem Gebiet ist in

Weiter
Jane Carter, Juni 2015 0
Helvetas

Diejenigen erreichen, die ausgelassen wurden

Das Wetter in Kathmandu und Umgebung ist heiss und feucht, aber der Monsun hat noch nicht angefangen – ein Glück für die Menschen ohne Dach über dem Kopf und für die Bäuerinnen und Bauern, die noch auf Saatgutlieferungen zur Aussaat warten. Wie im letzten Blog (Englisch) berichtet, haben es viele Familien im Melamchi-Tal in Sindhupalchok

Weiter