Autoren-Archiv

Bernd Steimann, Februar 2016 4

Menschenrechte – was kümmert’s uns?

Wenn Ende dieses Monats über die sogenannte „Durchsetzungsinitiative“ (DSI) abgestimmt wird, geht es primär um rechtsstaatliche und juristische Fragen im Inland. Eigentlich kein Thema für eine Entwicklungsorganisation wie Helvetas, die fern der Schweiz tätig ist. Oder etwa doch? Problematisch an der DSI ist ja nicht nur, dass sie einen ganzen Deliktkatalog in die Bundesverfassung schreiben

Weiter
Bernd Steimann, Januar 2016 0
© swissinfo.ch

Kristallkugel Revisited: Wo sie Recht hatte …

Zwölf Monate ist es her, da wagten wir zum ersten Mal einen Blick in die Kristallkugel. Wir wollten erfahren, was das Jahr 2015 entwicklungspolitisch alles für uns bereithält. Unter anderem hiess es damals: „Die Umsetzung globaler Entwicklungsziele wird kaum zu den obersten Prioritäten der neu- und wiedergewählten Mitglieder des Parlaments gehören. Je nach Zusammensetzung der beiden

Weiter
Bernd Steimann, November 2015 0

Das Gotthard-Szenario, oder: Mit Tunnelblick das Budget kürzen

Wussten Sie, was der Neat-Tunnel und die Sustainable Development Goals (SDG) gemeinsam haben? Beide wurden mit viel Aufwand und unter enormen Kosten fertig- und dann gleich wieder kaltgestellt. Zumindest steht das angesichts der aktuellen politischen Diskussion in der Schweiz zu befürchten. Dem Neat-Tunnel droht der logistische Todesstoss im Februar, wenn wir über einen zweiten Strassentunnel

Weiter
Bernd Steimann, November 2015 0
© Helvetas / Nico

Stopp dem Kahlschlag bei der Entwicklungshilfe!

Während draussen die warme Novembersonne ihre letzten Runden dreht, beugt sich die Finanzkommission des Nationalrats über Zahlenreihen und berät das „Entwicklungshilfe“-Budget fürs kommende Jahr. Und es sieht nicht gut aus. Bereits letzte Woche hat sich die Finanzkommission des Ständerats mit dem Voranschlag des Bundesbudget 2016 auseinandergesetzt, und hat die vom Bundesrat vorgeschlagenen Kürzungen im Entwicklungsbereich

Weiter
Bernd Steimann, März 2015 0

Ist weniger EZA wirklich mehr EZA? Das Budget-Buebetrickli des Bundes

Es ist Playoff-Zeit in der Schweiz. Mit harten Bandagen ringen bärtige Männer auf Schlittschuhen um Tore und Skorerpunkte – und der Bund mischt kräftig mit, zumindest auf der rhetorischen Ebene. Gemäss einer Meldung der „Neuen Luzerner Zeitung“ (NLZ, nicht online verfügbar) will der Bund die Ausgaben für die Entwicklungszusammenarbeit (EZA) von 2016 bis 2019 um

Weiter
Bernd Steimann, Dezember 2014 0

Der Blick in die Kristallkugel

Ende Dezember – höchste Zeit, die letzten 12 Monate kurz zu resümieren und einen Blick in die entwicklungspolitische Kristallkugel zu werfen. Was die Schweiz betrifft, war 2014 ja kein allzu schlechtes Jahr. Bereits ab Februar hat die Ecopop-Initiative der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) zu unerwartet viel medialer Aufmerksamkeit verholfen. Hätten die Initianten nicht mehr Geld für die Familienplanung

Weiter