Helvetas Blog

Redaktion, Februar 2017 0

Was ist daraus geworden? Bei Minza Mating’wa in Tansania

Was bewirkt Entwicklungszusammenarbeit? Minza Mating’wa in Tansania erhielt 2009 in einem Pilotprojekt von der Deza und Helvetas Starthilfe für die Zucht von Hühnern. Sechs Jahre bekommt „Mama Minza“ Besuch von einem von der Deza beauftragten Filmteam. Dieses will herausfinden: Was ist von der damaligen Unterstützung geblieben? Wie lebt Minza Mating’wa heute? Tansania ist eines der

Weiter
Susanne Strässle, Februar 2017 0
Nichts Essbares in den Müll!

Nichts Essbares in den Müll!

Lebensmittel, die im Haushalt oder im Supermarkt im Abfall landen, verschlingen wertvolle Ressourcen und schädigen das Klima bei Anbau, Transport und Entsorgung. So verhindern Sie Lebensmittelabfall: 1. Einkauf Planen Sie Ihre Einkäufe gut, und greifen Sie auch bei krummen Gurken, fleckigen und vollreifen Früchten zu. 2. Verfallsdatum Wenn Sie z.B. Milch sowieso demnächst konsumieren, wählen

Weiter
Redaktion, Februar 2017 0

Zum Tod von Hans Rosling

Der Arzt und Statistiker Hans Rosling ist mit 68 Jahren an Krebs gestorben. Er war ein Vorreiter der positiven Kommunikation und verstand es, die Sicht auf Entwicklungsländer auf der Basis von Zahlen neu zu definieren. Wenn er sprach, hörten die Menschen zu. Und lachten auch mal. Hans Rosling, der schwedische Arzt, der in Stockholm eine

Weiter
Geert van Dok, Januar 2017 2
Nein zur Unternehmenssteuerreform III

Nein zur Unternehmenssteuerreform III

Am 12. Februar kommt die Unternehmenssteuerreform III (USR III) zur Abstimmung. Damit wird ein schlechtes Steuermodell durch das nächste schlechte ersetzt. Wieder einmal geht ein Schweizer Steuerregime auch auf Kosten der Entwicklungsländer. Das darf nicht sein. Eigentlich hätte die USR III-Vorlage die Schweizer Steuerpolitik den neuen internationalen Standards von OECD und EU anpassen und die

Weiter
Bernd Steimann, Januar 2017 0
Eritrea – in Gottes Namen!

Eritrea – in Gottes Namen!

Einmal mehr fordern bürgerliche Parlamentarier den Bundesrat dazu auf, mit Eritrea über eine allfällige Kooperation im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit zu verhandeln (TA vom 11.1.2017). Dies, nachdem die FAZ ein internes Papier von in Asmara stationierten, europäischen Diplomaten publizierte. Darin kritisieren diese einen Bericht der UNO, welcher massive Menschenrechtsverletzungen durch das eritreische Regime anprangert und empfiehlt,

Weiter
Redaktion, Januar 2017 0

Gastbeitrag «Effektiver Altruismus: Fördern, was wirkt»

Gastbeitrag von Jonas Vollmer, Leiter Kommunikation bei der Stiftung für Effektiven Altruismus Im Dezember ist die Volksinitiative «Ein Prozent gegen die globale Armut» der Stiftung für Effektiven Altruismus zustande gekommen. Sie fordert, dass die Stadt Zürich künftig mit einem Prozent ihres Budgets hochwirksame Hilfswerke im Bereich der globalen Armut und Gesundheit unterstützt. Die Erhöhung der Mittel

Weiter