Helvetas Blog

Susanne Strässle, März 2017 0
Frühlingsputz: grün und sauber

Frühlingsputz: grün und sauber

Ein gründlicher Frühlingsputz ist auch umweltschonend möglich. Wie wärs mit einem gemeinsamen Öko-Putztag, für den man sich danach gebührend belohnt? 1. Dass Essig Kalk löst, weiss jeder. Aber wer weiss, dass die Innenseite der Schalen von unbehandelten Zitrusfrüchten Keramik und Armaturen wohlriechend reinigt? 2. Mit einer rohen Kartoffel werden Spiegel gründlich sauber (feucht nachwischen). Kartoffeln

Weiter
Redaktion, März 2017 0
Online-Wasserquiz

Online-Wasserquiz

Wie viel Prozent des gesamten Wassers auf unserem Planeten ist Süsswasser? Wie viele Liter Wasser werden in einem Schweizer Haushalt täglich gebraucht? Und welchem Land droht das Wasser als Erstes auszugehen? Testen Sie jetzt Ihr Wasser-Wissen mit unserem Online-Quiz.

Weiter
Geert van Dok, März 2017 0

Der Nationalrat zeigt sich solidarisch

Der Nationalrat hat am 15. März das neue Geldspielgesetz fertig beraten. Umstritten war dabei unter anderem die Verwendung der Erträge aus Lotterien und Wettspielen im Rahmen der gemeinnützigen Zweckbestimmung. Kantone können heute nach eigenem Ermessen darüber befinden, wie sie die Lotteriefondsgelder verwenden, und sprechen dabei in einem kleinen Ausmass auch Beiträge an Projekte von Hilfswerken

Weiter
Christian Steiner, März 2017 0
Nothilfe – wie läuft das ab?

Nothilfe – wie läuft das ab?

In Madagaskar wütete der stärkste Zyklon seit 13 Jahren. Die tagebuchartigen Notizen von Landesdirektor Christian Steiner zeigen die Situation vor Ort und welche Fragen und Organisationsschritte es für die Nothilfe braucht. (Hier geht’s zur Spendenseite). Sonntag, 5. März, noch zwei Tage bis zum Eintreffen des Zyklons Zuerst der Gedanke an die Sicherheit der eigenen Familie

Weiter
Redaktion, Februar 2017 0

Was ist daraus geworden? Bei Gani Haizeri im Kosovo

Was bewirkt Entwicklungszusammenarbeit? Gani Haizeri kam 1999 als Kriegsflüchtling in die Schweiz.  Nach dem Krieg kehrte er mit einer Schaufel aus einem Berner Hobbymarkt und 25 Kilo Zwiebelsamen in den Kosovo zurück und steckte die finanzielle Starthilfe des Bundes in den Aufbau einer eigenen Gärtnerei. In einem Programm der DEZA mit Helvetas erhielt der Unternehmer

Weiter
Redaktion, Februar 2017 0

Was ist daraus geworden? Bei Minza Mating’wa in Tansania

Was bewirkt Entwicklungszusammenarbeit? Minza Mating’wa in Tansania erhielt 2009 in einem Pilotprojekt von der DEZA und Helvetas Starthilfe für die Zucht von Hühnern. Sechs Jahre später bekommt „Mama Minza“ Besuch von einem von der DEZA beauftragten Filmteam. Dieses will herausfinden: Was ist von der damaligen Unterstützung geblieben? Wie lebt Minza Mating’wa heute? Tansania ist eines

Weiter